Handball-Landesliga Vilser Handballerinnen trotzen personellen Rückschlägen und siegen

Gegen den TuS Bergen durfte sich die HSG Bruchhausen-Vilsen über einen deutlichen 33:19-Erfolg freuen. Elisa Puvogel aus der zweiten Mannschaft wusste dabei im Kasten der HSG zu überzeugen.
28.11.2022, 13:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Der Start in die Saison war noch holprig. Doch inzwischen findet sich der Aufsteiger HSG Bruchhausen-Vilsen immer besser zurecht in der Handball-Landesliga der Frauen. Auch personelle Rückschläge wirft die Mannschaft von Trainer Andreas Schnichels nicht so leicht aus der Bahn. 10:8 Punkte, Tabellenplatz fünf – so lautet die Bilanz der hiesigen Handballerinnen nach dem 33:19 (16:10)-Erfolg gegen den TuS Bergen. „Ich bin überzeugt von meiner Truppe und hoch erfreut, was die Mädels wieder auf die Platte gebracht haben“, sagte Schnichels nach dem Triumph gegen den Vorjahresmeister aus der Lüneburger Heide.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren