Unfall in Sulingen Fahrer mit Alkohol im Blut

Ein Bremer verunfallte unter Alkoholeinfluss in Sulingen.
26.06.2022, 17:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Berit Böhme

Sulingen. In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag, um 0.57 Uhr, ist es im Sulinger Ortsgebiet zu einem Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Fahrzeugführer aus Bremen gekommen. Bei der Sachverhaltsaufnahme wurde von den eingesetzten Beamten festgestellt, dass der Beteiligte unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,89 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde im Krankenhaus Sulingen eine Blutprobe entnommen. Des Weiteren wurde ihm das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge untersagt. Es wurden entsprechende Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+