Fußball-Bezirksliga Glücklicher Heimerfolg für den SV Heiligenfelde

Fünfter Sieg im siebten Spiel: Der SV Heiligenfelde distanziert sich immer weiter von der Abstiegszone. Gegen die SG Diepholz brauchte die Mannschaft von Torben Budelmann beim 1:0 jedoch auch ein wenig Glück.
03.10.2022, 15:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Das Spiel unter der Woche beim FC Sulingen (0:4) hätte viel Kraft gekostet, meinte Torben Budelmann, Coach des Fußball-Bezirksligisten SV Heiligenfelde. Zudem sei die Personaldecke vor dem Heimspiel gegen die SG Diepholz dünn gewesen. Trotzdem setzte sich der SVH vor heimischem Publikum durch einen späten Treffer von Tamino Köhler mit 1:0 (0:0) durch. "In dem Fall muss man schon sagen, dass es ein glücklicher Sieg für uns war. Eigentlich war es ein typisches 0:0-Spiel, weil beide Mannschaften sich kaum Torchancen herausgespielt haben", berichtete Torben Budelmann.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren