Fußball-Bezirksliga Hannover Der SV Heiligenfelde und TSV Weyhe-Lahausen überwintern an der Spitze

Die Fußballerinnen des SV Heiligenfelde sind nach dem 2:1-Sieg im Spitzenspiel gegen den FC Sulingen inoffizieller Herbstmeister. Nur drei Punkte dahinter belegt der TSV Weyhe-Lahausen den zweiten Rang.
29.11.2022, 15:20
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Der SV Heiligenfelde und TSV Weyhe-Lahausen überwintern an der Spitze
Von Nastassja Nadolska

Dass der SV Heiligenfelde und der TSV Weyhe-Lahausen zur Winterpause die ersten beiden Ränge in der Fußball-Bezirksliga Hannover belegen würden, damit haben die Verantwortlichen der jeweiligen Teams nicht unbedingt gerechnet. Zumal der Coach der Heiligenfelderinnen, Frank Fischer, das Ziel mitten in der Hinrunde noch einmal nach unten korrigierte, da ihm zahlreiche Spielerinnen aufgrund von Verletzungen fehlten. Nun stehen sie auf Platz eins und sind damit inoffizieller Herbstmeister. Mit drei Punkten weniger steht der TSV Weyhe-Lahausen auf Platz zwei.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren