Gewerbeschau Barrien Ein Fest für die ganze Familie

Die Gewerbeschau mit Herbstmarkt lockt Besucher an diesem Wochenende in Barrien. Neben der Möglichkeit, Aussteller zu besichtigen, gibt es auch ein Kinderprogramm, Live-Musik und Angebote für Senioren.
09.09.2022, 17:03
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Ein Fest für die ganze Familie
Von Lina Wentzlaff

Syke-Barrien. Kurz vor Beginn der 20. Gewerbeschau in Barrien am Freitagmittag steckten die Aussteller noch in den letzten Vorbereitungen. Die letzten Flyer wurden ausgelegt, Glücksräder aufgestellt und die Ausstellungsfläche gesaugt. Nach drei Jahren coronabedingter Pause freute sich Christian Eilers vom veranstaltenden Werbering Barrien, die Messe auf dem Gelände der Feuerwehrtechnischen Zentrale zu eröffnen.

"Die Barrier Gewerbeschau ist mehr als nur eine Gewerbeschau", betonte Sykes Bürgermeisterin Suse Laue. Dank einer vergrößerten Fläche konnte der Werbering in diesem Jahr sogar ein paar zusätzliche Attraktionen dazugewinnen. So gibt es in diesem Jahr ein Partyzelt für Veranstaltungen, den Herbstmarkt mit verschiedenen kulinarischen Angeboten vom Fischbrötchen bis zum Schmalzkuchen und einigen Karussells, ein Kinderprogramm, Angebote für Senioren sowie ein großes Gewerbezelt. Ab 13 Uhr öffnete die Gewerbeschau mit Herbstmarkt schließlich für die interessierten Besucher. Am Nachmittag spielten Seniorinnen und Senioren beim Bingo um die Wette und am Abend folgte eine Zeltdisco mit DJ.

Syker Wirtschaftskraft

Bei den Ausstellern sind in diesem Jahr zwei neue Angebote dabei, über die sich mancher freuen wird: Der Erotikdienstleister Liebesengel wird sicher für den einen oder anderen verschämten Blick sorgen und Mutige können sich bei Tattooart 2 auf der Messe live tätowieren lassen. Zudem sind Unternehmen aus Barrien und umzu wie die AOK, die Kreissparkasse Syke, Blickpunkt Augenoptik, Noras Hundeschule, Zweirad Bösche und Einzigartig sowie vertreten. "Es zeigt, was für eine große Wirtschaftskraft wir in Syke haben und wie vielfältig wir sind", betonte Suse Laue.

1983 organisierte der Gewerbering Barrien die erste Gewerbeschau im Syker Ortsteil. "Das war auf den Tag genau heute vor 39 Jahren", berichtete Eilers in seiner Eröffnungsrede begeistert. Seitdem habe – bis auf die coronabedingte Pause – alle zwei Jahre der Herbstmarkt mit Ausstellern aus Barrien und umzu stattgefunden.

Denn trotz der vielen Jahre habe sich die grenzenlose Motivation der Vereinsmitglieder nicht verändert. "Präzise wie die Zahnräder eines Schweizer Uhrwerks funktioniert das Zusammenspiel der Vorstandsmitglieder, der Marktmeister und der vielen freiwilligen Helfer und Unterstützer", betonte der Vorsitzende des Werberings Barrien. Ein ganz besonderer Dank ging auch an die Stadt Syke, den Bauhof und den Landkreis Diepholz. "Und ohne euch Aussteller hätten wir zwar ein Festgelände, aber leere Zelte."

Programm am Sonnabend

Am Sonnabend, 10. September, startet der Tag um 10.30 Uhr mit Hubschrauberrundflügen. Wer ein Auto gewinnen möchte, sollte um 12 Uhr mit viel Ausdauer und vielleicht noch etwas zur Stärkung im Gepäck vorbeikommen. Denn das Ende des Auto-Contests wird erst am Sonntag bei Schließung der Gewerbeschau sein. Bei dem Contest geht es darum, dass die Teilnehmer ab Startschuss jeweils eine Hand aufs Auto legen und nicht mehr loslassen. "Im Prinzip also stundenlang dabei bleiben – außer über Nacht, da darf man nach Hause gehen", sagte Ideengeber Christian Eilers. Loslassen, ob aus Versehen oder warum auch immer, führt sofort zum Ende der Teilnahme. Für den Nachmittag ist ab 14 Uhr ein Kinder-Piratenfest geplant. Am Abend beginnt um 19 Uhr dann im Partyzelt das Oktoberfest mit Live-Band, Party und Essen. 

Gottesdienst im Festzelt

Der Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst der Rollenden Kirche. Ab 10 Uhr dreht sich auf dem Gelände der Werbeschau alles um das Motto "Unser Leben – 'ne Seifenblase", teilt Diakon Bernd Breckner mit, der die Leitung gemeinsam mit Pastorin Katja Hedel übernimmt. Musikalisch wird die Andacht begleitet von der musikalischen Vielfalt der Gemeinden aus der Region. Aus Syke sind der Posaunenchor, der Kirchenchor und der Gospelchor dabei.

Ab 11 Uhr eröffnet dann der Herbstmarkt und auch die Aussteller erwarten wieder interessierte Gäste an ihren Ständen. Ab 14 Uhr treffen sich die Seniorinnen und Senioren im Partyzelt zum Klönschnack mit Kaffee- und Kuchen, einem Unterhaltungsprogramm und Tombola mit super Preisen, kündigt Christian Eilers an. Der Eintritt ist frei. Um 19 Uhr endet die Gewerbeschau mit einer Abschlussparty.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+