Gieß-Check Bewässerungstipps mit digitaler Hilfe

Das Bochumer Unternehmen Okeanos hat in Syke mit dem "Giesscheck" ein Pilotprojekt gestartet. Dieses soll ein neues Bewusstsein für die Ressource Wasser schaffen und Tipps zum richtigen Bewässern geben.
28.09.2022, 18:07
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Tim Waßmuth

Syke. Ausgetrocknete Böden, braune Gräser und niedrige Wasserstände: Die Dürre in Deutschland schreitet von Jahr zu Jahr voran und wirkt sich zunehmend auf die Bevölkerung aus. Die Ressource Wasser ist dabei ein knappes Gut, mit dem sparsam umgegangen werden sollte. Aus diesem Grund hat der Landkreis Diepholz Anfang 2020 mit dem Aufstellen eines Wasserversorgungskonzeptes begonnen (wir berichteten). In Syke startete zudem ein Projekt, bei dem die Harzwasserwerke, der Landkreis, die Stadt Syke und die Syker Vorgeest Bodenfeuchtigkeitssensoren in Syke testen. Nun zogen die Beteiligten eine Zwischenbilanz.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren