Halbmarathon Simon Müller besiegt die Eiseskälte im Syker Friedeholz

Für die 21,1 Kilometer durch das Syker Friedeholz und den Weyher Jeebel benötigte Sieger Simon Müller beim 39. Country-Crosslauf gerade einmal 1:12,09 Stunde. Bei den Frauen gab es hingegen eine Überraschung.
19.12.2022, 16:15
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Christiane Golenia

Simon Müller zählte beim 39. Country-Crosslauf Syke-Weyhe-Syke zu den Favoriten und wurde seiner Rolle vollauf gerecht. Bei Eiseskälte gewann der Triathlet von Tri-Sport Lübeck überlegen den Halbmarathon in 1:12:09 Stunde vor Leonard Maisch (ATS Buntentor Bremen) und Sebastian Kohlwes (SV Werder Bremen). Bei den Frauen überraschte Laura Leisinger (RunnersMotivation) sich und die gesamte weibliche Konkurrenz mit Platz eins (1:38:36).

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren