Barrier-Fahrrad-Butze Mehr als 100 Jahre Geschichte

Syke ist um ein Museum reicher. Hans Georg Göbel hat sich in Barrien einen Traum erfüllt und ein Fahrradmuseum eröffnet. Zahlreiche Exemplare aus allen Jahrzehnten erzählen die Geschichte des Zweirads.
08.08.2022, 13:21
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Mehr als 100 Jahre Geschichte
Von Sarah Essing

Syke-Barrien. Die Idee hatte Hans Georg Göbel schon vor 20 Jahren. Jetzt konnte der ehemalige Leiter der Barrier Butze sie umsetzen: ein Museum nur für Fahrräder. In einer Halle in der neuen Hauptuntersuchungsstelle von Heino Haake in der Sudweyher Straße 57 hat seine Sammlung von Zweirädern aus über 100 Jahren einen Platz gefunden. Die "Barrier-Fahrrad-Butze" hat er es genannt.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren