Stadtbibliothek Syke Stadtbibliothek Syke öffnet ihre Türen

Spiele, Basteleien und natürlich jede Menge Bücher hält die Stadtbibliothek Syke am Familiensonntag bereit. Dieser findet nach langer Pause am 26. Juni wieder statt.
22.06.2022, 16:55
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Stadtbibliothek Syke öffnet ihre Türen
Von Sarah Essing

Syke. Spielen, basteln und natürlich jede Menge Bücher – das erwartet die Besucher von Sykes Stadtbibliothek am Sonntag, 26. Juni. "Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Familiensonntag nun wieder anbieten können", sagt Bibliotheksmitarbeiterin Simone Stubbmann. Nach langer Pause sei das jetzt wieder möglich, und so wird die Bibliothek von 14 bis 17 Uhr am Sonntag ihre Türen öffnen. Insbesondere Familien mit Kindern, aber auch allen anderen Sykerinnen und Sykern haben dabei außer der Reihe Gelegenheit, das Angebot der Bibliothek in Augenschein zu nehmen.

Dazu zählen natürlich in erster Linie Bücher für alle Altersstufen, aber auch Hörbücher und Tonies, Filme auf DVD sowie Gesellschaftsspiele für Duos oder die ganze Familie. Wer noch keine Möglichkeit hatte, den neugestalteten Jugendbereich in Augenschein zu nehmen, kann dies ebenso tun, wie einen der bequemen Sessel zum Schmökern zu testen. Das Bibliotheks-Team hat zudem eigens Spiele vorbereitet, es locken Bastelaktionen am Kreativtisch, und natürlich können an diesem Tag auch Bücher ausgeliehen und zurückgegeben werden. Auch Fragen rund um E-Book-Reader oder die Onleihe, die Ausleihe über das digitale Portal der teilnehmenden Bibliotheken in Niedersachsen, können beantwortet werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+