Fahrrad-Mobilität Gefahrenpunkte im Fokus

Es ist nicht leicht, alle Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr unter einen Hut zu bekommen. Die Syker CDU möchte allerdings daran arbeiten, die Stadt besonders für Radfahrer sicherer zu gestalten.
24.04.2022, 15:08
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Juschkat

Syke. Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer im Straßenverkehr unter einen Hut zu bekommen, ist gar nicht so leicht. Das wurde bei der verkehrskundlichen Radtour mit einem Vortrag des Verkehrswacht-Geschäftsführers Wolfgang Rehling im Vorfeld deutlich. Zu der Informationsveranstaltung hatte der CDU-Stadtverband Syke eingeladen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren