Ausstellung im Strohmuseum Tiefe Landschaften

Eine neue Ausstellung im Strohmuseum zeigt die Schönheit und Bedeutung der Landschaft für die Gegenwart und Zukunft. Die Bremer Künstlerin Dagmar Richard zeigt knapp 40 Gemälde und künstlerische Arbeiten.
31.03.2022, 16:03
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Tiefe Landschaften
Von Tobias Hensel

Twistringen/Bremen. Landschaft liegt gerade hoch im Kurs. In der Wissenschaft spricht man vom "Spatial turn", von der Hinwendung zum Raum. Es werden Lehrstühle für Raumforscher geschaffen. Und auf dem Fußballplatz gewinnt der Raum seit einiger Zeit an Bedeutung, der Fußballer Thomas Müller begreift seine Aufgabe auf dem Platz demnach als Raumdeuter. Anders in der Malerei. Denn dort waren Landschaft und Raum schon immer Themen. Entweder als bloß dekoratives Objekt, aber auch als Zeichen, Muster, gar als Grundlage einer inhaltlichen Auseinandersetzung mit der Gegenwart. Die Künstlerin Dagmar Richard begreift ihre Landschaftsbilder als Aussagen gegenüber den Themen der Zeit. Und stellt ihre Bilder ab Sonntag, 3. April, im Strohmuseum in Twistringen aus.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren