Handball Erster Jugendtitel der Vereinsgeschichte für die HSG Phoenix

Die A-Juniorinnen der HSG Phoenix haben sich durch einen 30:21-Erfolg gegen den TvdH Oldenburg am letzten Spieltag doch noch die Meisterschaft gesichert. Für den Verein ist es ein herausragender Erfolg.
23.05.2022, 15:44
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Seit 2013 machen der SC Twistringen und der TSV Bassum unter dem Namen HSG Phoenix gemeinsame Sache. 2015 hat sich der TuS Syke der Handball-Spielgemeinschaft angeschlossen. Einen Titel in einer Jugend-Leistungsklasse der Verbände Niedersachsen und Bremen hat die HSG aus dem Landkreis Diepholz in ihrer jungen Ära noch nicht geholt. Das hat sich nun geändert: Mit einem 30:21 (18:14)-Erfolg gegen den TvdH Oldenburg hat sich die weibliche A-Jugend der HSG Phoenix den Titel in der Landesliga Nordwest geschnappt. Für die Ehrung war Tanja Hoffmann extra nach Twistringen gekommen. Aus den Händen der designierten neuen Vorsitzenden der Handball-Region-Mitte Niedersachsen gab es im Anschluss an das finale Saisonspiel die heiß begehrten Meister-Shirts des Verbandes.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren