Volleyball Landesliga Eine durchwachsene Spielzeit des SV Dimhausen

Die Volleyballerinnen des SV Dimhausen landen im Pokal auf Platz vier und in der Landesliga auf Rang fünf. Mannschaftsführerin Kristin Claus zeigt sich insgesamt zufrieden, trotz einiger Schwierigkeiten.
17.05.2022, 18:11
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Eine durchwachsene Spielzeit des SV Dimhausen
Von Nastassja Nadolska

Die vergangenen zwei Wochen waren für die Volleyballerinnen des SV Dimhausen sehr ereignisreich. Erst stand das Finale des Landespokals der Frauen in Oldenburg an, ehe am selben Wochenende SVD-Trainer Torben Dannemann seine Hochzeit feierte und eine Woche darauf der finale Spieltag der Landesliga-Saison in eigener Halle absolviert wurde. Platz fünf im Pokal sowie ein 0:3 gegen den Spitzenreiter BW Lohne II und ein spannendes 2:3 gegen die SG Ofenerdiek/Ofen in der Liga waren am Ende das Ergebnis. "Diese Saison war nicht einfach für uns. Dennoch bin ich zufrieden", resümierte Mannschaftsführerin Kristin Claus die Spielzeit ihrer Volleyballerinnen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren