Ortsteil von Twistringen Warum Wohnen in Heiligenloh für Senioren attraktiv ist

In Heiligenloh sind in den vergangenen zwei Jahren 60 Seniorenwohnungen entstanden, und das bei nur rund 700 Menschen, die in dem Ortsteil von Twistringen leben. Was steckt dahinter?
03.06.2022, 22:46
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Warum Wohnen in Heiligenloh für Senioren attraktiv ist
Von Marc Hagedorn

Bis vor wenigen Wochen hatte Waltraud Schumacher alles, was sie brauchte, direkt vor der Haustür. Kurze Wege zum Arzt und zum Supermarkt, zur Bank und zur Post. Schumacher wird im August 66 Jahre alt, und in diesem Alter ist eine gute Grundversorgung vor Ort ein überzeugendes Argument dafür, den Lebensabend in einer Stadt wie Vechta zu verbringen. Trotzdem ist die Seniorin Anfang des Jahres weggezogen. Raus aufs Land. „Und ich habe den Umzug keine Sekunde lang bereut“, sagt sie.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren