Suchhunde im Kreis Diepholz

Wildschweinen auf der Spur

Um Wildschweinkadaver schnell ausfindig zu machen, haben im Landkreis Diepholz acht Hunde eine entsprechende Such-Ausbildung absolviert. Mit dabei waren Bernhard Winalke und Dörthe Karrasch mit ihren Hunden.
07.06.2021, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Wildschweinen auf der Spur
Von Esther Nöggerath
Wildschweinen auf der Spur

Bernhard Winalke mit seinen beiden Hündinnen Bonnee und Eika sowie Dörthe Karrasch mit Gimli haben die Suchhundeprüfung im Aufspüren von Wildschweinkadavern vom Landkreis Diepholz absolviert.

Esther Nöggerath

Landkreis Diepholz. Bonnee sitzt erwartungsfreudig vor ihrem Halter Bernhard Winalke und wartet auf ihr Einsatzkommando. "Such das Schwein!", ruft Winalke schließlich und schon sprintet die Hündin los. Den Kopf immer wieder gesenkt und schnuppernd grast sie das Gebiet ab und sucht nach einer Spur. Schließlich wittert sie Etwas und läuft in die entsprechende Richtung. Dann kommt sie zu Winalke zurück, das Bringsel ihres Halsbandes in der Schnauze – so signalisiert sie ihm, dass sie etwas gefunden hat. Gemeinsam gehen Hund und Halter dann zu der Stelle, die Bonnee entdeckt hat. Winalke hat für die Übung extra ein kleines Stück eines Wildschweins dort versteckt. Nach einer Portion Lob und einem Leckerli ist schließlich Dörthe Karraschs Hund Gimli am Zug, ehe auch Bonnees jüngere Halbschwester Eika dran ist.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren