Sulingen im Landkreis Diepholz 46-Jähriger wird vermisst

Seit Sonntag wird der 46-jährige Alexander Münz aus der Seniorenresidenz in Sulingen vermisst. Die Polizei bitte nun um Mithilfe der Bevölkerung.
23.11.2022, 17:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
46-Jähriger wird vermisst
Von Eike Wienbarg

Landkreis Diepholz. Wie die Polizei im Landkreis Diepholz berichtet, wird seit den Morgenstunden des 20. November der 46-jährige Alexander Münz aus der Seniorenresidenz in Sulingen vermisst. Der Vermisste habe am Sonntag gegen 6 Uhr zu Fuß und mutmaßlich leicht bekleidet die Seniorenresidenz in unbekannte Richtung verlassen. "Er ist von schlanker Statur, hat dunkle Haare und blaue Augen", heißt es von den Beamten. Der Vermisste sei orientierungslos und benötige medizinische Hilfe. Es bestehe "Ansteckungsgefahr, sodass beim Antreffen besondere Vorsicht geboten ist".

Die bislang umfangreichen Suchvorhaben der Polizei mit Unterstützung eigener Spezialeinheiten, wie Tauchern und einem Hubschrauber, sowie der Feuerwehr und dem Technischen Hilfswerk hätten bislang nicht zum Auffinden des Vermissten geführt. "Aufgrund der bisherigen Erkenntnislage ist davon auszugehen, dass der Vermisste den Bereich Sulingen nicht verlassen haben dürfte. Deshalb werden die Sulinger Bürger gebeten, Nachschau nach dem Vermissten in ihren Gärten, Gartenhäusern, Scheunen oder Ähnlichem zu halten", heißt es von der Polizei. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort von Alexander Münz geben kann oder ihn gesehen hat, wird gebeten, die Polizei Sulingen unter der Rufnummer 0 42 71 / 94 90 zu informieren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+