72-Jährige stürzt und verletzt sich Unbekannter entblößt sich in Scholen vor Radfahrerin

Ein Unbekannter hat sich in Scholen im Landkreis Diepholz vor einer 72-jährigen Radfahrerin entblößt, die daraufhin stürzte und sich leicht verletzte. Die Polizei sucht nach Zeugen.
13.07.2021, 15:54
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Unbekannter entblößt sich in Scholen vor Radfahrerin
Von Alexandra Penth

Landkreis Diepholz. Ein Unbekannter hat sich am frühen Montagnachmittag an der B 61 in Scholen im Ortsteil Anstedt vor einer 72-jährigen Radfahrerin entblößt. Diese kam daraufhin zu Fall und verletzte sich leicht, wie die Polizei mitteilt. Die Radfahrerin war auf dem Radweg an der B 61 unterwegs, als circa 50 Meter vor dem Parkplatz an der rechten Straßenseite ein junger Mann vor ihr auf den Radweg trat und sich entblößte. Als die gestürzte Frau zu schreien begann, flüchtete der Unbekannte in den angrenzenden Wald. Die 72-Jährige verständigte die Polizei und wurde anschließend ärztlich versorgt. "Über den Unbekannten ist weiter nichts bekannt, als dass es sich um einen jungen Mann handeln soll", teilt Polizeisprecher Thomas Gissing mit. Die Polizei bittet Zeugen, die an der B 61 in Höhe der Parkplätze etwas beobachtet haben, sich in Diepholz unter 05441/9710 zu melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+