Vorfall in Drebber Taxifahrer mit Messer bedroht

Ein Taxifahrer ist Montagnacht in Drebber mit einem Messer bedroht worden. Drei der vier zwischen 17 und Jahre alten Beteiligten konnten von der Polizei durch die Fahndung aufgegriffen werden.
17.05.2022, 15:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Taxifahrer mit Messer bedroht
Von Eike Wienbarg

Landkreis Diepholz. Ein Taxifahrer ist am Montag gegen 3.20 Uhr in Drebber mit einem Messer bedroht worden. Wie die Polizei berichtet, hatte eine 18-Jährige aus Eydelstedt zuvor die Beförderung durch den 44-jährigen Taxifahrer in Anspruch genommen. Am Zielort angekommen konnte sie den Fahrpreis nicht entrichten, worauf drei männliche Bekannte der 18-Jährigen hinzugerufen wurden. Einer der Bekannten bedrohte dann dem Taxifahrer mit einem Messer. Die Beteiligten flüchteten schließlich zu Fuß. Die 18-Jährige sowie zwei ihrer Begleiter konnten nach der umgehend eingeleiteten Fahndung vorläufig festgenommen werden. Wie sich herausstellte, standen die 18-Jährige und ihre beiden 17 und 18 Jahre alten Begleiter aus Barnstorf unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Nach Abschluss der polizeilichen Vorkehrungen wurden die Beschuldigten entlassen und in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Der Taxifahrer wurde nicht verletzt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+