Diepholzer Südkreis GPS-Sendereinheiten aus Traktoren gestohlen

Unbekannte Täter haben im Diepholzer Südkreis GPS-Sendereinheiten aus Traktoren gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen.
17.05.2022, 15:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
GPS-Sendereinheiten aus Traktoren gestohlen
Von Eike Wienbarg

Landkreis Diepholz. Bislang unbekannte Täter sind im Zeitraum von Sonntag, 10 Uhr, bis Montag, 14.35 Uhr, in eine Halle eines landwirtschaftlichen Gehöfts im Bultmannsort in Wetschen eingebrochen. Dabei wurde von einem abgestellten Traktor die GPS-Sendereinheit entwendet, berichtet die Polizei. Der Schaden beläuft sich auf rund 3000 Euro. Zudem hebelten unbekannte Täter auf einem Gehöft An der Kuhle im Tatzeitraum von Sonntag, 19 Uhr, und Montag, 10.30 Uhr, ein Scheunentor auf und entwendeten von einem Traktor ebenfalls die GPS-Sendereinheit. Der Schaden wird dort auf rund 3700 Euro beziffert. Wem verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der betreffenden Nacht in Wetschen aufgefallen sind, wird gebeten, sich mit der Polizei Diepholz unter der Rufnummer 0 54 41 / 97 10 in Verbindung zu setzen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+