Autobahngesellschaft Planungen für A1-Ausbau beginnen

Die Autobahn zwischen Stuhr und Ahlhorner Heide soll sechsspurig ausgebaut werden. Doch der Weg dahin ist lang. Die betroffenen Kommunen sehen das Projekt zwar positiv, haben aber auch einige Bedenken.
25.08.2021, 07:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Golitschek

Stuhr/Landkreis Oldenburg. Mehr Spuren für einen flüssigen Verkehr: Die Autobahngesellschaft des Bundes beginnt mit den Planungen, die Autobahn 1 zwischen Ahlhorner Heide und Stuhr auszubauen. Bis zum Spatenstich dürften allerdings noch einige Jahre ins Land ziehen, sagt Sprecher Ansgar Behrens. Wie das Ergebnis aussehen soll, ist klar. Doch der Weg dahin bringt einen langwierigen Prozess mit sich.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren