Bücherei in Harpstedt Cornelia Geerken ist Harpstedts neue Büchereileiterin

Knapp 22 Jahre hat Elke Lischkowitz die Bücherei Harpstedt geleitet. Nun gibt sie das Amt ab – mit einem fließenden Wechsel an ihre Nachfolgerin.
08.11.2021, 14:49
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Ellen Dückers

Knapp 22 Jahre hat Elke Lischkowitz die Samtgemeindebücherei Harpstedt geleitet – nun hört sie zum 30. November altersbedingt auf und übergibt die Führung an Cornelia Geerken. Damit der Übergang reibungslos verläuft, arbeiten die beiden bereits seit Anfang Oktober parallel in der Bibliothek, die direkt neben dem Schulzentrum liegt. „Ich hätte gern weitergemacht“, sagt Lischkowitz. Dennoch ist die Colnraderin sicher, mit Geerken eine „sehr tolle Kraft“ gefunden zu haben: „Ich habe ein gutes Gefühl.“

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren