Corona im Landkreis Oldenburg Impfambulanzen schließen bald

Ohne Termin kurzfristig eine Corona-Impfung bekommen: Das ist im Landkreis Oldenburg nur noch bis kurz vor Weihnachten möglich. Warum das ambulante Angebot endet und wo es den Piks dann noch gibt.
01.12.2022, 11:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Thilo Schröder

Der Landkreis Oldenburg stellt seine Impfambulanzen zum Jahresende ein. Noch bis Mittwoch, 21. Dezember, können Bürgerinnen und Bürger sich über die mobilen Impfteams im Kreis und die ständige Impfambulanz in Ganderkesee gegen Corona impfen lassen. Dann ist Schluss, es bleiben nur noch Hausärzte oder einzelne Apotheken als Anlaufstellen. Der Hintergrund ist, dass Bund und Land die Finanzierung für das ambulante Angebot beenden, wie Landrat Christian Pundt mitteilt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren