Frau schwer verletzt Unfall am frühen Morgen

Eine betrunkene 35-Jährige hat am frühen Sonnabendmorgen in Kirchseelte einen schweren Unfall verursacht.
21.11.2021, 16:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Unfall am frühen Morgen
Von Björn Struß

Am frühen Sonnabendmorgen ist es auf der Bürsteler Straße in Kirchseelte zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, Rettungskräfte brachten eine 35-Jährige Autofahrerin ins Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei kam die Frau gegen 3 Uhr in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Bäumen. Sie erlitt schwere Verletzungen. Die Polizeibeamten stellten fest, dass die Fahrerin betrunken war, ein Test ergab einen Alkoholwert von 1,7 Promille. Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, der mit etwa 50.000 Euro zu beziffern ist. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein und leitete ein Strafverfahren ein.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+