Neuer Förderverein Hökermarkt in Colnrade soll wieder aufleben

Nach dem coronabedingten Ausfall in den vergangenen zwei Jahren, stellte sich die Frage, ob der Colnrader Hökermarkt überhaupt wieder stattfinden soll. Für den neu gegründeten Förderverein ist die Antwort klar:
05.04.2022, 17:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jana Budde

Gibt es eine Zukunft für den Hökermarkt in Colnrade? Wenn es nach dem am Wochenende neu gegründeten Förderverein geht, lautet die klare Antwort: Ja. Der Hökermarkt, der 1997 von Detlef Kähne ins Leben gerufen wurde, lockte Jahr für Jahr am 3. Oktober Tausende Besucher in die kleine Gemeinde. Bis zur Corona-Pandemie. Die vergangenen zwei Jahre ist der Markt ausgefallen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren