Schwerer Raub in Colnrade Fünf Männer brechen in Wohnhaus ein

Bewaffnet sind fünf Männer am Dienstagabend in ein Haus in Colnrade eingedrungen. Sie bedrohten die 56-jährige Bewohnerin und zwangen sie zur Herausgabe von Bargeld. Die Polizei sucht nun Zeugen.
26.01.2022, 14:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fünf Männer brechen in Wohnhaus ein
Von Kerstin Bendix-Karsten

Unter Vorhalten einer Schusswaffe haben fünf Männer am Dienstagabend eine 56-jährige Colnraderin in ihrem Haus beraubt. Wie die Polizei mitteilt, drangen die bislang unbekannten Täter gegen 19 Uhr in ein Privathaus an der Hauptstraße in Colnrade durch eine unverschlossene Tür ein. Sie forderten die 56-jährige Bewohnerin zu der Herausgabe von Bargeld auf, indem sie ihr eine augenscheinliche Schusswaffe vorhielten. Nachdem die Männer Bargeld erlangten, flüchteten sie. Die 56-Jährige wurde leicht verletzt.

Einer der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 1,80 Meter groß, circa 45 Jahre alt, kräftige Statur, schwarz/graue, kurze Haare und dunkel gekleidet. Ein zweiter Täter wird ebenfalls auf 1,80 Meter und rund 40 Jahre geschätzt, soll eine schlanke Statur und dunkle, kurze Haare haben sowie dunkle Kleidung getragen haben. Beide Täter trugen eine Maske.

Zeugen beobachteten im Nahbereich einen am Feldweg geparkten Wagen, der mit der Tat im Zusammenhang stehen könnte. Weitere Zeugen sowie Personen, die Hinweise auf die Täter geben können oder ebenfalls verdächtige Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Wildeshausen unter der Telefonnummer 0 44 31 / 94 10 in Verbindung zu setzen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+