Handball-Oberliga Frauen TV Neerstedt will sich Selbstvertrauen holen

Nach zwei Unentschieden verlor der TV Neerstedt zuletzt hoch gegen den Wilhelmshavener HV – ein Sieg blieb also wieder einmal aus. Nun wollen die Handballerinnen den ersten Erfolg in dieser Saison einfahren.
25.11.2021, 14:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TV Neerstedt will sich Selbstvertrauen holen
Von Yannik Sammert

Oberliga Nordsee Frauen: Die Handballerinnen des TV Neerstedt sind nach sieben Partien noch ohne Sieg, drei Unentschieden stehen zu Buche. Trainerin Cordula Schröder-Brockshus hat vor der Partie bei der SG Neuenhaus/Uelsen den typischen Teufelskreis einer erfolglosen Mannschaft ausgemacht: „Es ist natürlich bitter, wenn man keine Punkte holt. Das Selbstvertrauen nimmt ab.“ Der Mangel an Selbstsicherheit sei wiederum in spielentscheidenden Momenten ein wesentlicher Faktor: Erfolgserlebnisse bleiben aus und das Selbstvertrauen sinkt weiter.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren