Handball

Marcel Behlmer ist künftig eine Liga höher aktiv

Der Linksaußen schließt sich nach seinem Abschied vom TV Neerstedt dem Oberligisten HSG Schwanewede/Neuenkirchen an. Dort schätzen sie Behlmers Variabilität.
28.04.2021, 12:45
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Kowalzik
Marcel Behlmer ist künftig eine Liga höher aktiv

Marcel Behlmer (links) ist variabel einsetzbar. Das gefällt seinem neuen Trainer Henning Schomann.

INGO MÖLLERS

Der Tippgeber bekommt eine Kiste Gerstensaft, und die Oberliga-Handballer der HSG Schwanewede/Neuenkirchen sind um einen Neuzugang reicher. Manchmal sind es die Zufallsgeschichten, etwa ein Schnack mit der richtigen Person zur rechten Zeit, die einem Team überraschende Verstärkungen bescheren. So wie bei Marcel Behlmer, dem Neuzugang der „Schwäne„ für die kommende Saison. Er lief zuletzt für den Verbandsligisten TV Neerstedt auf. Aktiv hatten die Schwaneweder gar nicht nach einem Linksaußen gesucht, schließlich stehen ihnen davon ja zwei qualitativ richtig gute zur Verfügung. „Aber bei der Variabilität und der Perspektive, die mir Marcel in den kommenden Jahren bietet, da musste ich ihn einfach anrufen“, gibt HSG-Trainer Henning Schomann zu verstehen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren