Handball-Verbandsliga Andreas Müller will die jungen Spieler weiterentwickeln

Der TV Neerstedt hat eine durchwachsene Vorbereitung hinter sich. Dennoch fiebern die Grün-Weißen dem Saisonstart entgegen. Im Kader hat sich einiges getan.
16.09.2021, 13:41
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Jörn Franke

Nach fast eineinhalbjähriger Unterbrechung aufgrund der Corona-Pandemie versucht der Handball, wieder zur Normalität zurückzukehren. Die Verbandsliga-Männer des TV Neerstedt befinden sich seit vielen Wochen wieder im Training, real und physisch in der Halle. Trainer Andreas Müller ist froh, dass es wieder losgeht. „Der Re-Start war bei uns Anfang Juli der Start der Vorbereitung auf die neue Spielzeit, der jetzt alle entgegenfiebern. Ich habe die Männer dreimal die Woche selbst trainiert, und einmal die Woche durften sie eine Einheit individuell absolvieren. Unter Beachtung des Hygienekonzeptes liefen die Übungsabende in der Halle recht gut“, zeigt sich der engagierte Coach zufrieden.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren