Van Dreumel fällt lange aus