Handball-Oberliga TV Neerstedt hält gegen Friedrichsfehn/Petersfehn gut mit

Gegen das Spitzenteam Friedrichsfehn/Petersfehn durften die Handballerinnen des TV Neerstedt kurzzeitig auf eine Überraschung hoffen, verloren letztlich aber doch.
19.09.2022, 16:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jörn Franke

Gut mitgehalten, aber am Ende knapp verloren: Die Oberliga-Handballerinnen des TV Neerstedt haben gegen die SG Friedrichsfehn/Petersfehn mit 28:32 (13:18) verloren. „Wir haben uns gegen eine Mannschaft, die in der Oberliga vorne mitspielen möchte, gut aus der Affäre gezogen", bilanzierte Neerstedts Trainerin Cordula Schröder-Brockshus nach dem ersten Heimspiel der Saison.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren