Handball-Verbandsliga Partie des TV Neerstedt gegen OHV Aurich II wird verlegt

Mit drei Heimsiegen am Stück hat sich der TV Neerstedt in der Tabelle nach vorne gearbeitet. Nun sollte der Fünfte den Sechsten, den OHV Aurich II, empfangen. Doch die Partie fällt wegen Corona aus.
25.03.2022, 11:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Partie des TV Neerstedt gegen OHV Aurich II wird verlegt
Von Michael Kerzel

Der TV Neerstedt hat sich in der Tabelle der Handball-Verbandsliga Nordsee ins obere Mittelfeld vorgearbeitet und sogar Tuchfühlung mit dem Tabellenzweiten, dem TSV Bremervörde, aufgenommen. Drei Heimsiege in Serie verbuchten die Mannen von Trainer Andreas Müller in den vergangenen Wochen. Eine weitere Aufholjagd fällt vorerst aus: Aufgrund von Coronafällen wird die Partie gegen den OHV Aurich II verlegt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+