Handball-Verbandsliga TV Neerstedt scheitert gegen Eyendorf an schwacher Chancenverwertung

Der TV Neerstedt hat eine unnötige Heimniederlage gegen Eyendorf kassiert, weil er sich viel zu viele Fehlwürfe leistete.
26.09.2022, 12:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jörn Franke

Fünf Tage nach dem 27:23-Sieg im Derby gegen die TSG Hatten-Sandkrug mussten die Handballer des TV Neerstedt wieder einen Rückschlag hinnehmen: Sie verloren gegen den MTV Eyendorf mit 25:26 (12:17) und kassierten damit ihre zweite Saisonniederlage. Mit 2:4-Punkten liegt der TVN aktuell auf Tabellenplatz zehn in der Verbandsliga Nordsee. „Wir haben uns selbst um den Erfolg gebracht, weil wir zu viele klare Torchancen ausgelassen und zusätzlich noch eine Vielzahl technischer Fehler begangen haben“, sagte Neerstedts Coach Andreas Müller.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren