Unfall in Dötlingen Aus Unachtsamkeit in den Gegenverkehr geraten

Nur ein kurzer Moment der Unachtsamkeit reichte aus, um am Montag in Dötlingen einen frontalen Zusammenstoß von zwei Autos zu verursachen. Beide Fahrerinnen wurden dabei verletzt.
10.05.2022, 14:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Aus Unachtsamkeit in den Gegenverkehr geraten
Von Kerstin Bendix-Karsten

Zwei Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden – das ist die  Bilanz eines Verkehrsunfalls, zu dem es am Montag gegen 17 Uhr auf der Wildeshauser Straße in Dötlingen gekommen ist. Aus Unachtsamkeit geriet eine 25-jährige Autofahrerin laut Polizeiangaben kurz nach der Einmündung zum Hunteweg mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr. Eine 46-jährige Autofahrerin, die ihr entgegenkam, hatte keine Möglichkeit, ihrerseits noch einen Zusammenstoß zu verhindern, sodass es zu einer frontalen Kollision kam.

Beide Frauen wurden bei dem Zusammenstoß verletzt. Die Besatzung eines Rettungswagens übernahm die medizinische Versorgung vor Ort. Die Feuerwehr musste die 46-Jährige aufgrund der starken Verformung ihres Fahrzeugs zur Vorbeugung weiterer Verletzungen patientenschonend aus dem Auto retten. Anschließend wurde sie mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die 25-Jährige wurde mit leichten Verletzungen ebenfalls in eine Klinik gefahren.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war die Wildeshauser Straße voll gesperrt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+