Wohnungsbau in Dünsen Auf dem Muna-Gelände soll wieder gewohnt werden

In der ehemaligen Kommandantur auf dem Muna-Areal in Dünsen will der Eigentümer sechs Wohnungen einrichten. Außerdem sollen sechs weitere in einem neuen Gebäude entstehen. Genaueres erfuhr nun der Gemeinderat.
23.03.2022, 13:47
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Jana Budde

Auf dem Gelände der ehemaligen Munitionsanstalt Dünsen (Muna) sollen Wohnungen entstehen: Die Pläne wurden diese Woche erneut in einer öffentlichen Sitzung des Dünsener Gemeinderats vorgestellt. „Ich bin froh, dass da endlich was passiert“, betonte Bürgermeister Hartmut Post. Die ehemalige Kommandantur steht seit Jahren leer. Inzwischen gehört das Grundstück der Firma Sommer und Backhaus aus Kirchseelte.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren