Unter Drogen am Steuer

Beim Abbiegen Zaun durchbrochen

Als er von der Urneburger Strßae abbiegen wollte, hat ein 25-jähriger Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und einen Zaun durchbrochen. Der Mann saß offenbar unter Drogeneinfluss am Steuer.
14.05.2021, 09:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Beim Abbiegen Zaun durchbrochen
Von Jochen Brünner
Beim Abbiegen Zaun durchbrochen

Symbolbild.

Björn Hake

Unter dem Einfluss von Drogen hat ein 25-jähriger Autofahrer aus Delmenhorst am Donnerstagabend einen Verkehrsunfall auf der Urneburger Straße verursacht. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Mann von der Urneburger Straße abbiegen, verlor dabei jedoch die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab, durchbrach einen Zaun und blieb neben der Fahrbahn stehen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten dann fest, dass der Mann 25-Jährige zuvor offenbar Drogen konsumiert hatte und veranlassten eine Blutprobe. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6000 Euro.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+