Testergebnisse liegen vor Kein weiterer Corona-Fall im Wohnpark am Fuchsberg

Weil im Wohnpark am Fuchsberg in Ganderkesee ein Mitarbeiter positiv auf Corona getestet wurde, mussten auch andere Mitarbeiter und Bewohner getestet werden. Die gute Nachricht: Sie fielen alle negativ aus.
05.12.2021, 16:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kein weiterer Corona-Fall im Wohnpark am Fuchsberg
Von Kerstin Bendix-Karsten

Im Wohnpark am Fuchsberg in Ganderkesee hat sich vorerst kein weiterer Corona-Fall bestätigt. Sämtliche Tests von Bewohnern und Personal, die Kontakt mit einem Pfleger des Wohnbereichs sechs hatten, der am Freitag mit einem PCR-Test positiv auf das Virus getestet wurde (wir berichteten), waren negativ. Dies berichtete am Sonntag Verwaltungsleiterin Jutta Jacobsen dem DELMENHORSTER KURIER. "Wir haben jeden, der dem Pfleger auch nur einmal die Hand geschüttelt hat, testen lassen", sagte sie. In dieser Woche werde es dann noch einmal einen zweiten PCR-Test für alle geben. Ob der Wohnanlage trotz der negativen Tests noch irgendwelche Einschränkungen auferlegt werden, konnte die Verwaltungsleiterin am Sonntagnachmittag noch nicht sagen. Dies werde am Montag mit dem Gesundheitsamt besprochen.

Der positiv getestete Pfleger befindet sich bis zum 12. Dezember in häuslicher Quarantäne. Laut Jacobsen hatte er sich bereits vor einem Jahr mit dem Coronavirus infiziert. Vor wenigen Wochen habe er sich dann boostern lassen. "Deswegen waren wir so überrascht, als wir von dem positiven Test erfuhren", sagte Jacobsen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+