Gemeindebrief in Ganderkesee Einer für alle

Bislang hatte in der evangelischen Kirchengemeinde Ganderkesee jeder Pfarrbezirk einen eigenen Gemeindebrief. Das wird sich im kommenden Jahr ändern.
07.12.2022, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Einer für alle
Von Jochen Brünner

Die evangelische Kirchengemeinde Ganderkesee ist seit langer Zeit in die Bezirke Ganderkesee, Bookholzberg und Stenum unterteilt. Für die Verbreitung kirchlicher Nachrichten hieß das bisher: Jedes dieser Zentren hatte seinen eigenen Gemeindebrief. Und damit einen eigenen Redaktionskreis, der für Inhalte, Layout, Druck und Verbreitung der rein pfarrbezirksbezogenen Publikation zuständig war. Zusammen mit der St.-Katharinen-Gemeinde in Schönemoor gab es im Gebiet der Gemeinde Ganderkesee also vier Gemeindebriefe. Das wird sich nun ändern: Ausgabe 167 des soeben erschienenen Gemeindebriefes der St. Cyprian- und Corneliuskirche ist der letzte seiner Art.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren