FDP Ganderkesee Digitalisierung und Ausbau der Wirtschaft prägen Programm

Mit Konrad Lübbe und Eike Brakmann als Spitzenkandidaten geht die Ganderkeseer FDP in die Kommunalwahl am 12. September. Im Programm sind die Digitalisierung und der Ausbau der Wirtschaft wichtige Punkte.
03.06.2021, 14:12
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Digitalisierung und Ausbau der Wirtschaft prägen Programm
Von Jochen Brünner

Ein Polit-Rückkehrer und ein neues Gesicht führen die Listen des FDP-Ortsverbandes Ganderkesee für die Kommunalwahl am 12. September an: Die Mitglieder der Liberalen wählten Konrad Lübbe, der dem Gemeinderat bereits von 2001 bis 2013 angehört hatte, auf den Spitzenplatz im Wahlkreis 1 (Süd), Eike Brakmann, den viele noch als Eike Bruns kennen, führt den Wahlkreis 2 (Nord) an. Weil die beiden langjährigen Ratsmitglieder Marion Daniel und Hans-Jürgen Hespe nicht erneut kandidieren, steht die Partei insbesondere im Gemeindenorden vor einer Neuausrichtung.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren