Fußball-Bezirksliga Stenum will Bümmerstede nicht auf die leichte Schulter nehmen

Jüngst unterlag der VfL Stenum in Oldenburg mit 0:2. Nun möchte das auf Rang zwei stehende Team wieder in die Spur kommen. Zu Hause geht es gegen einen Gegner, der in der Theorie schlagbar sein sollte.
12.11.2021, 14:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Stenum will Bümmerstede nicht auf die leichte Schulter nehmen
Von Yannik Sammert

Der Tabellenzweite VfL Stenum kann den Ligaprimus SV Tur Abdin mit einem Sieg gegen BW Bümmerstede gehörig unter Druck setzen, würde es an dieser Stelle wohl bei einem konventionellen Aufstiegsmodus heißen. Schließlich steht Tur Abdin nur zwei Punkte vor Stenum und hat nun spielfrei, muss also nachziehen. Doch Stenums Trainer Thomas Baake sagt: „Wir gucken gar nicht auf die Tabelle.“ Denn in dieser Saison gibt es ja eine Aufstiegsrunde. Heißt: „Wir müssen für die Aufstiegsrunde unsere Hausaufgaben machen.“

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren