Ausschuss für Gemeindeentwicklung

Gebäudehöhe ist Knackpunkt für Politik

Die Verwaltung schlägt für das Dreiecksgelände um das alte Feuerwehrhaus im Ortsteil Bookholzberg die Änderung des Bebauungsplans vor, um dort geförderten Wohnungsbau zu ermöglichen.
11.05.2021, 14:31
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Gebäudehöhe ist Knackpunkt für Politik
Von Lina Wentzlaff
Gebäudehöhe ist Knackpunkt für Politik

Die Verwaltung schlägt für das Dreiecksgelände um das alte Feuerwehrhaus im Ortsteil Bookholzberg die Änderung des Bebauungsplans vor, um dort geförderten Wohnungsbau zu ermöglichen.

INGO MÖLLERS

Es war nicht das erste Mal, dass die Verwaltung im Ausschuss für Gemeindeentwicklung von dem Verfahren berichtete: Auf dem Grundstück an der St.-Florian-Straße im Ortsteil Bookholzberg will die Gemeinde öffentlich geförderten Wohnungsbau realisieren. Das Gelände, das zurzeit noch von der Feuerwehr Bookholzberg genutzt wird, soll bald schon als Grundstück für zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 16 Wohnungen dienen. Zumindest wenn es nach dem Willen der Verwaltung geht. Der Ausschuss für Gemeindeentwicklung vertagte in der jüngsten Sitzung allerdings die Abstimmung über eine Änderung des Bebauungsplans. Zu viele Fragen waren laut der Fraktionen noch nicht geklärt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • E-Paper inkl. Archiv
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+