Grundschule Habbrügge Die plattdeutsche Vorbild-Schule

Mehr als 2500 allgemeinbildende Schulen gibt es in Niedersachsen. Nur 43 davon sind als "Plattdüütsch Schools" zertifiziert. Eine davon ist seit Mittwoch auch die Grundschule Habbrügge.
12.05.2022, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Die plattdeutsche Vorbild-Schule
Von Jochen Brünner

Die Verlässliche Grundschule Habbrügge ist eine von fünf Schulen in Niedersachsen, die Kultusminister Grant Hendrik Tonne am Mittwoch im Museum Lüneburg in die Riege der "Plattdüütsch Schools" aufgenommen hat. Insgesamt gibt es damit nun 43 Schulen in Niedersachsen, die sich in besonderer Form um den Erhalt der plattdeutschen oder saterfriesischen Sprache verdient machen. Aus Habbrügge waren Plattdeutsch-Expertin Angela Hillen, Lehrerin Tanja Eden sowie die Schüler Janne Struß (dritte Klasse) und Anna Lena Behnke (vierte Klasse) nach Lüneburg gefahren, um die Auszeichnung und die entsprechende Plakette für die Hauswand in Empfang zu nehmen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-SAISONFINALE

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren