Handball-Oberliga TV Neerstedt gewinnt Derby gegen HSG Hude/Falkenburg überraschend klar

Die HSG Hude/Falkenburg steht weit oben in der Tabelle, der TV Neerstedt weit unten. Das Derby der Handball-Oberliga Nordsee war eine klare Sache, allerdings nicht für den Favoriten.
27.04.2022, 16:31
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Jörn Franke

Großer Jubel bei den Handballerinnen des TV Neerstedt: Sie haben nicht nur das Derby in der Oberliga Nordsee gewonnen, sondern auch ihre Chancen auf den Klassenerhalt enorm erhöht. Ohne die erkrankte Trainerin Cordula Schröder-Brockshus siegte der TVN am Dienstagabend überraschend deutlich mit 28:17 (13:9) in Ganderkesee bei der HSG Hude/Falkenburg. Es war der dritte Saisonsieg der Neerstedterinnen, und mit nunmehr zehn Pluspunkten können sie in den restlichen Partien aus eigener Kraft Mühlen und Bützfleth/Drochtersen hinter sich lassen. Der Tabellenzweite Hude/Falkenburg hat derweil im Titelkampf weiter an Boden verloren.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren