Gemeinnützige Gesellschaft Flugkraft Mit Kraftpaketen durch schwierige Zeit

Die gemeinnützige Gesellschaft Flugkraft hat es sich zur Aufgabe gemacht, Krebspatienten und deren Familien in schwierigen Zeiten zu unterstützen. Jetzt erhielt die Organisation Unterstützung aus Ganderkesee.
27.01.2022, 15:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Mit Kraftpaketen durch schwierige Zeit
Von Jochen Brünner

Das Motto von "Flugkraft" ist bewusst offensiv gewählt: "Wir reden nicht über Krebs – Wir rocken ihn!" Am Mittwoch erläuterte Flugkraft-Geschäftsführerin Claudia Kuhlmann in Ganderkesee Harald Meyer und Sven Freese von der Firma Meyer Technik das Konzept der gemeinnützigen Gesellschaft, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Krebspatienten in ihrer "Sturmzeit" zu unterstützen und ihnen auch einige besondere Momente zu bescheren. Der Kontakt zwischen dem Unternehmen und Flugkraft ist entstanden, weil Freese, Geschäftsführer der Meyer-Gruppe, innerhalb seiner Familie selbst betroffen ist.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren