KRV Delmenhorst So lief die Kreismeisterschaft im Vielseitigkeitsreiten

Auf dem Hof Auffarth wurde die Kreismeisterschaft im Vielseitigkeitsreiten ausgetragen. Besonders der Geländeritt der Klasse A entpuppte sich dabei als sehr anspruchsvoll.
17.05.2022, 15:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
So lief die Kreismeisterschaft im Vielseitigkeitsreiten
Von Christoph Bähr

Zwei Tage lang war der Hof Auffarth in Bergedorf Schauplatz für Geländeprüfungen und die Vielseitigkeitsmeisterschaft des Kreisreiterverbandes Delmenhorst. Im Stil-Geländeritt der Klasse A standen nach diversen Verweigerungen nur zwei Reiterinnen in der Wertung für die Kreismeisterschaft. Ina Tapken (Foto) erreichte auf Moorman die Wertnote 6,2 und wurde Zweite hinter Zoe Gien Hafemann mit Lüttje Lüder (7,4). Beide gehören dem RV Ganderkesee an. In der Klasse E ging der Kreismeistertitel an Rieka Marie Gerda Schnier vom RV Ganderkesee, die mit Chefassistent die Wertnote 9,0 verbuchte. Dahinter landeten Julia Kautz mit Kiesel Lottchen (7,3) und Lina Nachtigall mit Wynipac (7,2), beide traten für den RV Grüppenbühren an. Prominenteste Starterin in Bergedorf war Julia Krajewski, Olympiasiegerin von Tokio.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren