Stephan Weil in Ganderkesee "Auf dem Campingplatz sind wir alle gleich"

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD), SPD-Landtagskandidat Thore Güldner und Ralf Wessel (CDU) besuchen Campingplatz am Falkensteinsee. Betreiber kritisieren die niedersächsische Campingplatzverordnung.
15.08.2022, 19:23
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Desiree Bertram

Mit festem Stand, leicht nach vorne gebeugtem Oberkörper und konzentriertem Blick fokussiert Stephan Weil (SPD) den vor ihm liegenden Golfball. Mit ordentlich Schwung trifft sein Schläger die kleine weiße Kugel. Ministerpräsident Weil lässt den Ball durch die Minigolf-Loopingbahn sausen. Der Landesvater besuchte an diesem Montag, gemeinsam mit dem SPD-Landtagskandidaten Thore Güldner, den Campingplatz am Falkensteinsee. Auch Ganderkesees Bürgermeister Ralf Wessel (CDU) wohnte dem Treffen bei: "Hier kann man nicht nur campen, es ist ein Naherholungsgebiet." Gemeinsam besichtigten die Politiker die Freizeitanlage. Dabei verteilten sie auch gleich Eis an die Urlaubsgäste.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren