Radtouren in Ganderkesee Radeln zwischen Landschaft und Historie

Gerade mit dem neuen Knotenpunktsystem wird der Landkreis Oldenburg für Radtouristen immer attraktiver. Die Gemeinde Ganderkesee bietet vier neue Routen zwischen 33 und 49 Kilometer Länge an.
11.08.2022, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Radeln zwischen Landschaft und Historie
Von Jochen Brünner

Das Knotenpunktsystem, das seit etwa zwei Jahren auch ortsunkundige Radfahrer sicher durch den Landkreis Oldenburg navigiert, hat auch die Touristiker in der Gemeinde Ganderkesee inspiriert. Gemeinsam mit den Gästeführerinnen hat das Team um Wirschaftsförderin Christa Linnemann vier Radtouren zwischen 33 und 49 Kilometer Streckenlänge erarbeitet, die teilweise auch in die Nachbargemeinden führen. Start und Ziel ist in drei Fällen der Bahnhof Ganderkesee, in einem Fall der Bahnhof Bookholzberg. Während die beiden kürzeren Touren noch als Halbtagestouren zu schaffen sind, sollte für die beiden längeren eher ein ganzer Tag eingeplant werden.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren