Reiten

Stilpreis für Sandra Auffarth

Im Rahmen einer Show zum 100. Geburtstag des Deutschen Spring- und Dressur-Derbys wurden die besten Wall-Abgänge der vergangenen Jahre gezeigt. Den Stilpreis gewann Sandra Auffarth.
29.05.2020, 15:57
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Stilpreis für Sandra Auffarth
Von Justus Seebade

Es lief alles etwas anders als geplant. Eigentlich sogar völlig anders. Doch gefeiert wurde trotzdem – und zwar der 100. Geburtstag des Deutschen Spring- und Dressur-Derbys in Hamburg-Klein Flottbek. Zwar musste die Veranstaltung aufgrund der Corona-Krise vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben werden. „Was für mich aber immer feststand, war, dass wir diesen außergewöhnlichen Geburtstag wider jegliche Umstände feiern wollen“, bekräftigte Volker Wulff, Turnierchef des Derbys, auf der Internetseite des Events. Und so erarbeiteten die Organisatoren ein Alternativprogramm, das sich über die ursprünglichen Derby-Tage erstreckte.

Die Geburtstagsshow, die auf ClipMyHorse.tv übertragen wurde, bot zwei Stunden Derby-Highlights und Rückblicke, aber auch Lehrreiches. Und an dieser Stelle kam Sandra Auffarth ins Spiel. Bei einer Trainingseinheit auf dem Derby-Platz zeigte sie mit ihrem achtjährigen Nachwuchspferd Steve, wie man den Abgang vom Wall übt. „Steve war ein bisschen beeindruckt, ich ehrlich gesagt auch, wie immer da oben. Ich glaube, er könnte ein guter Nachfolger für meine La Vista sein, aber mit ihr will ich natürlich auch noch mal im Derby durchstarten“, wird Auffarth auf der Derby-Homepage zitiert.

Ein Überblick der besten Abgänge der vergangenen Jahre wurde im „Anrecht-Investment-Stilpreis“ gezeigt. Gekürt wurde der eleganteste Abgang – und diese Auszeichnung sicherte sich Auffarth. „Es ist wirklich eine große Ehre, weil noch neun andere hochkarätige Derby-Cracks mit mir zusammen zur Wahl standen“, teilte die Reiterin des RV Ganderkesee auf ihrer Facebook-Seite mit. Trotz der Corona-Krise sei ein wenig Derby-Feeling aufgekommen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+