Sommerfasching in Ganderkesee "Durchweg positive Grundstimmung"

Nach drei Tagen Sommerfasching in Ganderkesee haben nicht nur die Organisatoren, sondern auch die Polizei und der Rettungsdienst ein positives Fazit gezogen. Die spannende Frage ist nun: Wie geht es weiter?
04.07.2022, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Jochen Brünner

Der erste Sommerfasching in der über 70-jährigen Historie der Gemeinschaft Ganderkeseer Verein (GGV) ist Geschichte – und im Vorfeld haben wohl nur die kühnsten Optimisten damit gerechnet, dass das dreitägige Spektakel ein so großer Erfolg werden würde. So riefen bereits am Wochenende zahlreiche Besucher nach einer Wiederholung im nächsten Jahr. Die GGV-Verantwortlichen bleiben aber bisher sehr deutlich auf ihrer Linie, dass die Priorität gemäß des Brauchtums nach wie vor weiter klar auf dem Fasching im Winter liege. Was künftige Aktivitäten im Sommer aber nicht ausschließt. "Wir müssen nun schauen, wie wir mit diesem Zuspruch umgehen", formulierte GGV-Sprecher Timo Vetter die Denksportaufgabe für die kommenden Monate.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren