Fußball-Bezirksliga

Stenum belohnt sich nicht

Die Mannschaft von Thomas Baake hat gegen den Heidmühler FC das Spiel bestimmt, aber trotzdem mit 1:2 verloren.
28.09.2019, 15:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Stenum belohnt sich nicht
Von Justus Seebade

Der Ausflug zum Heidmühler FC ist für die Bezirksliga-Fußballer des VfL Stenum kein erfolgreicher gewesen. Die Mannschaft von Thomas Baake musste kurz vor Schluss den Treffer zum 1:2 (1:1) hinnehmen und verpasste es dadurch, in die Spitzengruppe vorzustoßen.

Die Gäste sahen sich mit einer ungewöhnlichen Spielweise des Kontrahenten konfrontiert. Laut Baake überließ er dem VfL zumeist den Ball. „Der Gegner hat keine Anstalten gemacht, uns anzugreifen. Das war für uns neu“, zeigte sich der Stenumer Coach verwundert über den Auftritt des Gastgebers. Zunächst kam es so, wie es dem Anschein nach kommen musste. Stenum erzielte die schnelle Führung durch ein „Traumtor“ (Baake) von Julian Dienstmaier, der einen Freistoß von halblinks genau unter die Latte schoss (6.). Der HFC änderte sein Vorgehen aber trotz des Rückstands nicht. So kam es, dass die Stenumer ungeduldig wurden und sich zunehmend in Einzelaktionen verstrickten. Eine gute Möglichkeit zum 2:0 vergab Tom Geerken, der zu überhastet abschloss. Dann folgte kurz vor der Pause der Schock. Nach einem langen Ball brachte Heidmühle den zweiten Versuch per Kopf in die Mitte, wo Niklas Fasshauer nur noch einschieben musste (44.).

In der zweiten Hälfte bot sich im Prinzip das gleiche Bild. Stenum spielte, Heidmühle nicht. Ab der 70. Minute kamen die Gäste zu einigen Möglichkeiten, nutzten diese aber nicht. „Dann muss man auch mal mit einem 1:1 zufrieden sein, wenn man die Tore nicht macht“, meinte Baake. Doch selbst zum Remis sollte es nicht reichen, weil Keno Siebert in der 87. Minute das 2:1 für die Platzherren markierte. „Wir hätten gerne oben angegriffen, haben uns aber leider um den Lohn gebracht“, bedauerte Baake. Das gehöre jedoch zum Lernprozess.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+