Unfall auf der B 213

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 54-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall in Ganderkesee schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte das Motorrad beim Abbiegen auf die B 213 übersehen.
31.05.2021, 13:33
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Motorradfahrer schwer verletzt
Von Jochen Brünner
Motorradfahrer schwer verletzt

Symbolbild.

Björn Hake

Bei einem Verkehrsunfall auf der Wildeshauser Landstraße ist am Sonntagabend ein 54-jähriger Motrorradfahrer aus der Gemeinde Ganderkesee schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wollte ein 38-jähriger Autofahrer aus Delmenhorst gegen 20.40 Uhr von der Straße Beim Angel nach links auf die B 213 abbiegen. Dabei übersah er den von rechts kommenden Motorradfahrer und kollidierte mit ihm. Rettungskräfte brachten den 54-Jährigen in ein umliegendes Krankenhaus. Das Motorrad war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Sachschäden an den Fahrzeugen schätzen die Beamten auf etwa 7500 Euro. Sie leiteten gegen den 38-Jährigen ein Strafverfahren aufgrund fahrlässiger Körperverletzung sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+